Sie sind nicht angemeldet.

[Bedienung] Datev-Export

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WISO Software Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 9. Februar 2013, 16:26

Datev-Export

Hat jemand eine Ahnung, ob WIESO einen DATEV export ermöglicht?

Da ich alles am Jahresende meinem Steuerberater überreiche und er/sie eine DATEV braucht.
Hatte dies immer in Lexware, aber hier nicht gefunden.

Danke

2

Samstag, 9. Februar 2013, 16:45

Hat jemand eine Ahnung, ob WIESO
Was soll das sein? :whistling:

Da ich alles am Jahresende meinem Steuerberater überreiche und er/sie eine DATEV braucht.
Ich nehme mal an, daß Du hiermit sondern den ASCII-Import in der DATEV meinst. Einen DATEV-Export gibt es in dem Sinne nicht (wenn man mal von dem direkten Austausch über die DATEV-Partnerschnittstelle absieht).

Hatte dies immer in Lexware,
Und als was wurde da exportiert? Ich denke mal als CSV-Datei, oder?

3

Samstag, 9. Februar 2013, 16:48

1: WIESO Steuer für Mac
2: In welchem Sinne auch immer, wird so bei anderen Steuerprogrammen angeboten. Bin kein Programmierer.
3: Ich weiß, als DATEV

4

Sonntag, 10. Februar 2013, 09:36

WIESO Steuer für Mac
Gibt es nicht! Wenn schon dann WISO, aber wenn es um die Mac-Version geht, dann ist es WISO steuer:Mac 2012 oder WISO steuer:Mac 2013.
Um es gleich vorwegzunehmen, das ist nicht eine Frage der Rechthaberei. Aber wenn andere User etwas zum Thema suchen, dann bestimmt nicht nach "WIESO". Zum anderen möchte ich nur sicherstellen, daß Du auch wirklich die Mac-Version hast und somit im richtigen Unterforum gepostet hast (auch das kann man nicht immer voraussetzen).
Und dann wäre auch noch zu klären, auf welches Modul der Steuersoftware sich Deine Frage bezieht. Ich habe zwar nur die Windows-Version, aber wenn es in der Mac analog sein sollte (wovon ich ausgehe), dann gibt es z.B. einen Buchungsexport im Modul Einnahmen-Überschuss-Rechnung:

index.php?page=Attachment&attachmentID=6427

In welchem Sinne auch immer, wird so bei anderen Steuerprogrammen angeboten. Bin kein Programmierer.
Mußt Du auch nicht. Aber man sollte schon wissen, was dahinter steckt, denn nur dann kann man in anderen Programmen gezielt nach etwas suchen.

Ich weiß, als DATEV
Nun ja, da mag zwar DATEV auf dem Menüeintrag draufstehen, aber in was für einem Datei-Format werden die Daten denn ausgegeben?

5

Sonntag, 10. Februar 2013, 11:50

Ah-Sorry, blöder Fehler!!!
Natürlich WISO, war freudsche Fehlleistung ("Wieso" weiß ich das nicht??) 8|

Die Datev Schnittstelle braucht meine Steuerberaterin, da sie nun nicht WISO, oder Lexware nutzt, aber durch den Ausdruck der Daten über die Datev-Schnittstelle alle Buchungen übernehmen kann. Ich werd es mal probieren und sehen was ihr taugt.

Vielen Dank auch :thumbsup:

P.S.
Ich habe WISO 2013 für MAC

6

Sonntag, 10. Februar 2013, 12:40

GDPdU-Daten exportieren ist schon seit ewigen Zeiten implementiert und jedem Steuerberater und Finanzbeamten ein Begriff.
MG Prof. / Steuer-Sparbuch / REINER SCT cyberJack RFID komfort / Win8.1 pro 64bit
-
Bitte Fragen nur im Forum stellen, damit alle davon profitieren können.
Buhl Kundenkonto
Kundencenter Support-Ticket einreichen

7

Sonntag, 10. Februar 2013, 12:51

Die Datev Schnittstelle braucht meine Steuerberaterin, da sie nun nicht WISO, oder Lexware nutzt,
Das sollte eigentlich das Problem der Steuerberaterin sein und nicht Deines, aber ich weiß, die Praxis sieht anders aus (bei meinem AG wurde eigens zu diesem Zweck die DATEV eingeführt und die ist nicht gerade billig und auch überdimensioniert). ;(

aber durch den Ausdruck der Daten über die Datev-Schnittstelle alle Buchungen übernehmen kann.
Dann tippe ich mal auf den ASCII-Import oder wie miwe4 richtig anmerkte, die GDPdU-Daten.

Ich habe WISO 2013 für MAC
:whistling:

8

Montag, 18. Februar 2013, 11:20

Ein Datev-Export ist in unseren Steuerprodukten nicht enthalten (unter Anderem würde dies den Verkaufspreis erheblich erhöhen).
Mit freundlichen Grüßen

Christoph Krieger
(Support Steuer-Software)

9

Montag, 18. Februar 2013, 13:34

Über die GDPdU-Daten sollte der Berater problemlos an die erforderlichen Daten kommen. Die meisten Berater wollen das nur gar nicht, weil sie lieber selber buchen, um auch reinen Gewissens die Richtigkeit der angaben attestieren zu können.

Das FA kommt ja schließlich auch mit den GDPdU-Daten zurecht. Es besteht seitens der Finanzverwaltung die Vorgabe, dass jede ordnungsgemäße Buchhaltungssoftware den Export der GDPdU-Daten ermöglichen muss. Ein Import dieser Daten sollte also ebenso möglich sein.
MG Prof. / Steuer-Sparbuch / REINER SCT cyberJack RFID komfort / Win8.1 pro 64bit
-
Bitte Fragen nur im Forum stellen, damit alle davon profitieren können.
Buhl Kundenkonto
Kundencenter Support-Ticket einreichen

Bookmark and Share