Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WISO Software Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 29. Januar 2011, 02:27

ELSTER-Versand ohne Signatur: "ELSTER-Signatur hinzufügen"

Guten Tag allerseits,

ich verwende nun erstmals die WISO-Steuersoftware 2011 (Build 6999) und stoße promt auf ein Problem, dass ich mir nicht erklären kann:

Ich wähle den ELSTER-Versand ohne Signatur, doch wenn ich in Registrierkarte "2 Steuererklärung per ELSTER versenden" "senden" möchte, fordert mich das Programm auf, eine ELSTER-Signatur hinzuzufügen. Wähle ich im angezeigten Dropdown-Menü keine Option aus und bestätige mit "ok", erhalte ich den Hinweis, dass ich eine Signaturart angeben soll. Wähle ich nicht "senden", sondern weiter, werde ich direkt in die Registrierkarte "5 Meine Kopie archiviren" verfrachtet. Ich gelange nicht an den Punkt, an dem meine Formulare übermittelt werden und ich die komprimierte Erklärung drucken kann.

Es würde mir nichts ausmachen, nur um das Problem zu umgehen, eine Signatur zu beantragen. Das ist allerdings nicht möglich, da für die Registrierung bei ELSTER eine Steuernummer vorliegen muss, die ich jedoch, da dies meine erste Steuererklärung ist, noch nicht habe.

Handelt es sich hier um einen amateurhaften Bedienerfehler? Habe ich etwas nicht erledigt, vielleicht einen erforderlichen Button oder Haken übersehen? Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine renommierte Steuersoftware einen derart schwerwiegenden Fehler aufweist, der dann auch nur bei mir auftritt.

Ich wäre über jede Form der Hilfe sehr dankbar!

Beste Grüße
Wilhelm

doris22941

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: im nördlichen Teil der Republik

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Januar 2011, 02:44

Guten Morgen, Wihelm,
wird vielleicht noch eine Unstimmigkeit in der Plausibilitätprüfung angezeigt?
Denn diese Ergebnisse müssen erst abgearbeitet werden, bevor der Versand erfolgen kann.
Lieben Gruß
Doris

- denn alles hat seinen Platz.......
---------------------------------------------------------------------------
für mich: Unternehmer Suite 2014 / SKR03 / Bilanzierer
und sonst: Mein Geld 2014 / Mein Büro 2014 / Sparbuch 2014

3

Samstag, 29. Januar 2011, 02:52

Danke für die schnelle Antwort. Die Plausibilitätsprüfung gibt mir nur Hinweise zum Thema Datenschutz. Es scheint, wenn ich mich nicht irre, alles okay zu sein. Was stünde dort, wenn etwas nicht plausibel ist?

Beste Grüße
Wilhelm

doris22941

Schüler

Beiträge: 136

Wohnort: im nördlichen Teil der Republik

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. Januar 2011, 04:05

Es würde mir nichts ausmachen, nur um das Problem zu umgehen, eine Signatur zu beantragen. Das ist allerdings nicht möglich, da für die Registrierung bei ELSTER eine Steuernummer vorliegen muss, die ich jedoch, da dies meine erste Steuererklärung ist, noch nicht habe.

Und die fehlende Steuernummer ist der genau "Knackpunkt": ohne Steuernummer auch kein Versand der Daten, da die Plausibilitätsprüfung merkt, dass keine Steuernummer eingegeben wurde - also eine Unstimmigkeit in der Plausibilitätsprüfung die erst behoben werden muss..... ;)
Lieben Gruß
Doris

- denn alles hat seinen Platz.......
---------------------------------------------------------------------------
für mich: Unternehmer Suite 2014 / SKR03 / Bilanzierer
und sonst: Mein Geld 2014 / Mein Büro 2014 / Sparbuch 2014

5

Samstag, 29. Januar 2011, 12:57

Danke, Doris. Aber weshalb bekomme ich dann nicht einfach bei der Plausibilitätsprüfung einen Hinweis: "Achtung, Sie haben keine Steuernummer"? An der Stelle hätte mir ein Warnhinweis rund 5 Stunden ausprobieren erspart. Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine hochwertige Software aufgrund einer fehlenden Steuernummer einen derart unlogischen Fehler produziert. Wenn das wirklich der Fall ist... Das mag ich nicht recht glauben.

Unter den ELSTER-FAQs lässt sich übrigens finden, dass auch ohne Steuernummer eine elektronische Übermittlung möglich ist.

6

Samstag, 29. Januar 2011, 14:17

Ich habe es jetzt einfach nochmal ausprobiert und nun gehts plötzlich. Seltsam. Könnte es was mit der Uhrzeit zu tun gehabt haben?

Viele Grüße und danke nochmal!
Wilhelm

Bookmark and Share