Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WISO Software Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 18. November 2010, 16:19

Einkommensteuererklärung 2009 mit WISO Sparbuch

Hallo, ich bin neu hier. Ich habe mir die Testversion des Wiso-Sparbuchs heruntergeladen und ich komme ganz gut zurecht. Ich würde gerne die Einkommensteuererklärung 2010 damit erstellen(Einnahmeüberschußrechnung) und suche jemanden, der mir beim ersten Mal behilflich ist (München - Ost). Die Geschäftsvorfälle sind sämtlich gebucht, Kontenblätter mit den Gesamtsummen liegen vor. Natürlich nicht für lau! Gibt es jemanden, der mir einmalig Händchen hält? Ich danke Euch schon mal vorab für eine Antwort. :S

mArk78

Unabhängiger Moderator Steuer

Beiträge: 1 950

Wohnort: nördlich der Elbe

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. November 2010, 17:04

Schon mal § 5 Steuerberatungsgesetz gelesen und zur Kenntis genommen?

Ein Gang zu einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe wäre ggf. hilfreich.

off topic: miwe, ich finde diesen Spruch großartig! :thumbsup:
Sparbuch 2005 - 2010/ WISO Steuer Sparbuch 2011 - 2012/ Tax 10 - 12
Steuerliche Fragen über PN werden nicht beantwortet, dafür gibt es das Forum für alle......

3

Sonntag, 21. November 2010, 18:27

wozu gibt es dann das wiso sparbuch? bisher hat es der steuerberater gemacht. aufgrund dessen, dass es nur noch wenige geschäftsvorfälle sind, leider, wollte ich es selber machen. that's all.

4

Sonntag, 21. November 2010, 18:35

OT: Artikel im SteuerSparMagazin

wozu gibt es dann das wiso sparbuch? bisher hat es der steuerberater gemacht. aufgrund dessen, dass es nur noch wenige geschäftsvorfälle sind, leider, wollte ich es selber machen. that's all.
Zu dem Thema gibt es einen schönen Artikel in dem SteuerSparMagazin von Buhl auf den Seiten 122/123.

Gruß
Dirk

5

Sonntag, 21. November 2010, 18:48

wozu gibt es dann das wiso sparbuch?
Damit Du es selber machen kannst. Vorausgesetzt, Du hast entsprechende Grundkenntnisse oder eignest Dir diese durch Lesen (z.B. Handbuch oder Hilfefunktion) an. Das Lesen kann Dir leider niemand abnehmen.

Und wenn, Dir jemand dabei hilft, dann ist es unerlaubte steuerliche Hilfeleistung. Außer eben, es macht ein dazu Befugter.
MG Prof. / Steuer-Sparbuch / REINER SCT cyberJack RFID komfort / Win8.1 pro 64bit
-
Bitte Fragen nur im Forum stellen, damit alle davon profitieren können.
Buhl Kundenkonto
Kundencenter Support-Ticket einreichen

6

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 11:58

natürlich bin ich kein anfänger, arbeite seit jahren mit einer sehr komfortablen software. mit der ich jedoch keine einkommensteuererklärung erstellen kann, nur EüR, S+S, etc. Es geht mir doch nicht darum, unerlaubte hilfeleistung in anspruch zu nehmen. und schließlich hafte ICH als steuerpflichtiger dem finanzamt gegenüber für die richtigkeit and nobody else. aber gut, ich habe verstanden. danke euch allen. :)

Bookmark and Share