Anerkannte Arbeitstage als Lehrer

    Anerkannte Arbeitstage als Lehrer

    Liebes Forum!

    Da ich jetzt nach achtjähriger Zeit als Angestellt in der sog. "freien" Wirtschaft auf meine "alten" Tage wieder Lehrer geworden bin, bin ich unschlüssig, wie viele Arbeitstag das Finanzamt einem als Lehrer anerkennt.
    Als Angestellter war das einfach: Pauschal werden da ja (bei 30 Tagen Urlaub) 220-230 Tage problemlos anerkannt.
    Gibt es solche pauschalen Ansätze bei Lehrern auch? Oder muß man da tatsächlich Schul- bzw. Ferienwochen abzählen?

    Vielen Dank schon im voraus für Eure Unterstützung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Stephan Rupp

    Re: Anerkannte Arbeitstage als Lehrer

    Eigentlich sind die tats. Tage/Fahrten anzugeben, die 230 sind nur eine Vereinfachungsregel wegen Feiertagen, Urlaub, Krankheit usw. Und Lehrer haben nunmal weniger Fahrten durch die Ferien, aber hier gelten meist 180 Tg. ohne Nachweis als Höchstgrenze.

    Online Tool zur Berechnung der Arbeitstage für Lehrer

    Für 2011 liefert das Online-Tool zur Berechnung der Arbeitstage für Lehrer (hier für Bayern) folgende Infos:

    Anzahl der Arbeitstage und Ferien-/Feiertage zwischen dem 1.1.2011 und dem 31.12.2011 in Bayern
    - Anzahl Tage Mo, Di, Mi, Do, Fr insgesamt: 260
    - Davon Anzahl der Arbeitstage: 187
    - Durch gesetzliche Feiertage oder Ferien entfallene Arbeitstage: 73